thailand_wat_arun

10 Dinge die man in Bangkok gesehen bzw. gemacht haben sollte

Hallo Freunde,

Wir waren bereits 3 mal in Bangkok und wir finden es immer wieder toll. Es gibt jedes Mal andere wundervolle Dinge zu entdecken. Hier unsere 10 besten Dinge die man in Bangkok gesehen bzw. gemacht haben sollte.

1. Grand Palace

Der Königspalast ist eine große und schöne Anlage, die man sich auf jeden Fall anschauen sollte. Leider fallen hier 500 Baht Kosten an. Zum Einlass müssen Schulter und Knie bedeckt sein. Zieht euch entsprechend an, oder nehmt Klamotten mit. Ansonst seit ihr verpflichtet euch gegen eine Leihgebühr Klamotten auszuleihen.

Aufpassen vor Personen, die Euch erzählen, dass der Königspalast geschlossen sei. Das stimmt nicht. Ignoriert es und geht weiter.

Ihr kommt mit dem Chao Phraya Boot total einfach bis zum Königs Palast.

2. Wat Po

 

Der Wat Po, finden wir als einer der schönsten Tempel von Bangkok. Hier findet man neben der große Anlage, den größten liegen Buddha in Gold (45m). Kosten: 100 Baht (inkl. Wasser).

Anfahrt: Chao Phraya Boot vom Central Pier. Befindet sich hinter dem Grand Palace.

 

3. Golden Mountain

Tempel der sich auf einem Berg (wie der Name schon verrät) befindet. Ca. 300 Stufen führen euch bis an die Spitze. Von dort hat man einen tollen Ausblick über Bangkok.Kosten 20 Baht.

Anfahrt mit dem Taxi oder Tuk-Tuk

4. Tuk-Tuk fahren

Ja, man sollte sich dieses nicht so komfortabele Taxi mal leisten. Es macht höllisch Spaß, damit durch die Gassen und Straßen Bangkok kutschiert zu werden. Auf jeden Fall den Preis vorher verhandeln. Ein Tipp: Jeder Tuk-Tuk Fahrer möchte Euch an irgendwelchen Spots, wie Souvenirläden, Kleidungsgeschäften, Reisebüros, oder ähnlichen abliefern. Der Grund ist, der Fahrer bekommt Provision in Form von Vouchern von dem Shop. Dieses solltet ihr beachten, bei der Preisverhandlung.

Kosten:20-40 Baht mit Stops an Tourispots. Dauer egal.

5. Siam Shopping Meile

Bangkok ist ein Traum für Leute, die gerne Shoppen. Die Klamottenauswahl von Originalware sowie nachgemachten Produkten ist riesig. Dies kann man in dem sogenannten Siam Viertel begutachten. Dort sind mehrere Einkaufszentren neben einander. Siam Paragon, Siam Discovery, MBK, etc..

MBK ist das Günstigere. Hier kann auch gehandelt werden und ihr bekommt T-Shirts für 99 Baht. Günstig essen kann man hier natürlich auch.

Anfahrt: Skytrain BTS bis Siam Central fahren.

6. Weekend Markt

Der Weekendmarkt ist von Freitag bis Sonntags. Auf der Fläche des Marktes befinden sich ca. 10.000 kleine Shops. In engen unüberschaubaren kleinen Gassen sind die Shops aneinandergereiht. Dies ist das Paradies für Schnäppchenjäger. Zu kaufen gibt es alles, von Klamotten, über Taschen, Schmuck bis hin zu kleinen Tieren. Hier muss gehandelt werden.

Anfahrt am besten mit der Skytrain bis Mo Chit oder Metro bis Chatuchak Park.

7. Sky Bar – Lebua

Bangkok bietet einige Sky Bars an. Wir lieben das Lebua Hotel, denn hier wurde Hangover Teil 2 gedreht und die Lage am Fluss ist gigantisch. Den Abend hier mit einem leckeren Cocktail ausklingen lassen, empfehlen wir jedem Bangkokbesucher. Tipp: Seid vor Sonnenuntergang dort und schaut ihn Euch an. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Anfahrt: Skytrain bis Spahan Taksin (Central Pier)

8. Street Food 

Wer in Thailand war und kein Street Food probiert hat, hat etwas verpasst. Ja, in Thailand gibt es kein Gesundheitsamt, welches alle Garküchen überprüft, aber da hier alles frisch gekocht wird, werden alle Bakterien getötet. Man findet hier alles von leckeren Fleischspießen, über Curries, Süßes wie Pancakes oder bis hin zum Extremen was die Insekten sind.

Zudem ist Street Food wesentlich günstiger als im Restaurant zu essen. Ab 5 Baht.

Anfahrt: Überall in Bangkok findet man Garküchen. Wir haben an der Haltestelle Saphan Taksin einen kleinen Streetfood Markt gefunden, da beginnen die Hauptspeisen ab 1€.

9. Wat Arun

Die Sehenswürdigkeit, die jeder mit Bangkok verbindet ist der Wat Arun. Dies ist ein kleiner Tempel, der sich direkt am Fluss befindet und auf jeder zweiten Ansichtskarte zu sehen ist. Zudem ist der Wat Arun auf den Baht Münzen abgebildet.

Kosten: 50 Baht

Anfahrt: Chao Prahya Boot (14 Baht oder 40 Baht für das Touristenboot)

10. Bangkok bei Nacht

Wenn es Dunkel wird, erwacht die Stadt. Man sollte sich auf jeden Fall Bangkok bei Nacht anschauen. Dafür gibt es die verschiedensten Orte. Der Bekannteste ist die Khoa San Road.

 

Wenn genügend Zeit ist:

11. Floating Market

Den Floating Market befindet sich in der Nähe von Bangkok. Dies ist ein tolles Erlebnis mit dem Longtailboat durch die schmalen Wasserstraßen zu fahren und die Umgebung zu beobachten. Auf dem Markt an sich, kann alles gekauft werden. Es gibt mehrere Floating Markets in der Nähe von Bangkok. Erkundigt euch am besten nochmals vor Ort.

 

12. Ayutthaya

Die alte Königsstadt Ayutthaya ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Die alten Tempel und Ruinen sind UNESCO-Welterbe. Ihr könnt ganz einfach mit dem Zug von Bangkok nach Ayutthaya fahren. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und kostet nur wenige Baht.

Ein Tipp am Rande:

13 Asiatique Shopping Mall

Vom Central Pier Sathorn (Skytrain Haltestelle: Saphan Taksin) könnt ihr ein kostenloses Shuttleboot nehmen, welches Euch hin und zurück fährt. Die Fahrt dauert ca. 15min. Hier findet ihr viele Restaurants, sowie Einkaufmöglichkeiten. Sehr nett anzusehen, aber man merkt, dass dieses Einkaufszentrum für Touristen gemacht wurde. Die Preise sind höher als sonst. Gegen Abend sieht man einen schönen Sonnenuntergang. Für die Fotografen: Ein Zoom Objektiv ist hier zu empfehlen.

 

Habt ihr noch weitere Tipps oder Anregungen für Bangkok? Schreibt Sie in die Kommentare.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Previous Post Next Post
By
Hallo, ich bin Christian und liebe es zu Reisen und verschiedene Kuluturen Festzuhalten. Ich fotografie unglaublich gerne auf Reisen und hoffe Euch viele tolle Eindrücke auf Momentaufnahmen zu zeigen. Ich freue mich, meine Erlebnisse und Tipps&Tricks mit Euch zu teilen.

Comments

Add Your Comment
    • Sandra
    • 22. Januar 2017
    Antworten

    Es sind tolle Fotos und tolle Erlebnisse die ihr schon hinter Euch habt.
    Diese Erfahrung kann Euch niemand mehr nehmen, passt auf Euch auf und noch viele schöne Erfahrungen und tolle Eindrücke auf Eure Reise

    • Claudia & Anja (Ha Long Bay)
    • 12. Februar 2017
    Antworten

    Danke für die tipps! Wir werden noch einige lücken füllen, wenn wir das nächste mal in bkk sind!:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =