Currently Browsing: Südinsel

Weltreise_Neuseeland_arthurpass_005

Arthurs Pass

Hallo Ihr Lieben, Zwar mussten wir einen großen Umweg fahren, doch die Landschaft auf der Strecke entschädigte uns sehr. Wunderschöne Bergpanoramen erwarteten uns fast hinter jeder Kurve. Auch ein Drehort von Herr der Ringe haben wir uns angesehen. Vielleicht erkennt ihr ihn…   Wir wurden immer mit neuen tollen Landschaften beglückt und so hielten wir […]

Weltreise_Neuseeland_Dunedin_Oamaru_057

Oamaru

Hallo Ihr Lieben, Bis wir in Oamaru ankamen war es schon dunkel, doch wir konnten beim einschlafen die Pinguine hören und freuten uns auf den nächsten Tag. Früh am Morgen spazierten wir zum Beobachtungsposten für Pinguine. Leider mussten wir feststellen, dass die Pinguine schon wieder zum jagen ins Meer verschwunden sind. Sie kommen dann wohl […]

Weltreise_Neuseeland_Dunedin_Oamaru_001

Dunedin

Hallo Ihr Lieben, Als wir in Dunedin ankamen, entdeckte Marina als erstes eine Schokoladenfabrik von Cadbury. Natürlich wollte ich unbedingt rein und die reduzierten Ostersachen vernaschen. Nach einer Schokoladenstärkung machten wir uns auf den Weg zum Bahnhof. Der Bahnhof (erb. 1903-1906) in Dunedin ist das meist fotografierte Gebäude in Neuseeland. Uns gefielen die tollen Marmorböden […]

Weltreise_Neuseeland_Catlins_019

Der windige Süden (Catlins)

Hallo ihr Lieben Von Te Anau sind wir den ganzen Tag bis nach Pounawea gefahren. Wir hatten Windstärke 7, was wir allerdings erst wussten als uns fast die Autotüre davon flog. Die nächsten Male passten wir auf, aus welcher Richtung der Wind kam, bevor wir die Autotüre öffnen. Eigentlich wollten wir ursprünglich zur Curio Bay […]

Weltreise_Neuseeland_TeAnau_MilfordSounds_003

Milford Sounds und Te Anau

Hallo ihr Lieben, Die Fahrt von Queenstown zu den Milford Sounds war sehr regnerisch und führte durch kurvige Bergstraßen. Der Homer Tunnel war besonders unheimlich. Er war sehr lang und führte dazu noch ziemlich bergab. Auch die Wände des Tunnels waren nicht aus Beton sondern bestanden aus dem Stein des Berges. Hat aber gehalten😉 Als […]

Weltreise_Neuseeland_Queenstown_011

Queenstown

Hallo ihr Lieben, In Queenstown angekommen mussten wir erstmal schlucken, als wir die Preise für die Campingplätze sahen. Naja, zwei Nächte geht das schon mal (insgesamt 110NZ$ für zwei Nächte). Außerdem wollten wir unsere Freunde hier treffen. Marie und Florian, die wir in Kambodscha kennengelernt hatten. Was für ein witziger Zufall, dass sich unsere Wege […]

Weltreise_Neuseeland_Franz-Josef_Fox_Gletscher_076

Südalpen von Neuseeland

Hallo ihr Lieben Als wir morgens aus dem Campervan kletterten war bestes Wetter und eine gute Sicht. Die Berge mit ihren Schneebedeckten Spitzen leuchteten richtig. Und natürlich waren wir direkt wieder völlig aus dem Häuschen. Nach dem Frühstück machten wir uns gleich auf den Weg  zum Lake Matheson. 5 km geht der Wanderweg um den […]

Weltreise_Neuseeland_Franz-Josef_Fox_Gletscher_023

Die Gletscher von Neuseeland

Hallo ihr Lieben, Auf der Fahrt zum Franz-Josef-Gletscher hielten kurz an der Stelle, von der aus die Helikopter starten um den Gletscher von oben zu bestaunen. Wir ahnten schon das es zu teuer für uns sei, fragten aber trotzdem mal nach. Nach langem Verhandeln ging er leider nicht mehr mit dem Preis runter und wir […]

Weltreise_Neuseeland_Hokitika_017

Pancake Rocks und Hokitika Gorge

Hallo ihr Lieben Früh morgens fuhren wir zu den Pancake Rocks. Die Felsen bekamen ihren Namen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Form, sie sehen aus wie gestapelte Pfannkuchen. Durch Gesteinsablagerungen, Druck und letztendlich Meer und Wind, bildeten sich diese abstrakten Felsformationen über Millionen von Jahren. Die Wellen donnern hier mit voller Wucht gegen die Felsen. Die pure […]

Weltreise_Neuseeland_AbelTasman_012

Abel Tasman und die weiterfahrt nach Punakaiki

Hallo ihr Lieben, Früh Morgens weckten wir den ganzen Campingplatz in Nelson unsanft, weil wir in der Küche den Feuermelder ausgelöst hatten. Das Baguette war zu lange auf dem Toster. Aber Christian holte schnell die Batterie aus dem Feuermelder, damit das piepen aufhört. Heute sollte es zum Abel Tasman Nationalpark gehen. Das Wetter wollte zwar […]